Loading
loading..

Die Radiopille

Januar 11, 2007 Olaf Schirm ,

radiopille
Endlich. Heute habe ich endlich Glück gehabt. Warum? Na weil ich mir eine Erkältung geholt habe und hier am Pool rumschnupfe und huste. Häh? Was ist daran Glück? Hier kommts:

Rettung naht. Bekanntlich gehören einige Gebiete der Dominikanischen Republik zu den technologischen Hochburgen der Welt. Und siehe da: bei meinem Stöbern zwischen Plasmageneratoren und Brenstoffzellen für I-Pods habe ich sie entdeckt: die Radiopille.

Nie wieder Schlucken. Mann muss sie sich entsprechender Anweisung mit einer der farbigen Seiten (nicht verwechseln, sonst Nebeneffekte!) in Ohr stecken und drehen, bis man auf einer Radiofrequenz landet die ein Heilsignal sendet, was von der Tablette dann über den Gehörgang ins Gehirn gelangt. Dort werden dadurch Botenstoffe, Hormone, Enzyme angeregt und erzeugt und je nach Pille/bzw. Heilfrequenz der Genesungsprozess eingeleitet. Sieht ein bischen seltsam aus, aber hey? wenns hilft!

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Layout mode
Predefined Skins
Custom Colors
Choose your skin color
Patterns Background
Images Background