Loading
loading..

Getanzte Clicks n’ Cuts

August 21, 2008 Olaf Schirm

Ich bin ja glücklicher Besitzer eines Festival Passes der Tanztage 2008 hier in Berlin.

Gerstern war die Aufführung des Japaners Hiroaki Umeda der auf geniale Weise die minimalistischen Geräusche der Clicks n’ Cuts Bewegung (z.B. des Labels Raster Noton mit den Künstlern Alva Noto, Bretschneider und mehr) durch seine Körperbewegungen darstellt und dabei ausgefeilte Medientechnik verwendet.

Hier ist ein Videoclip von ihm:

Montevideoaki

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Layout mode
Predefined Skins
Custom Colors
Choose your skin color
Patterns Background
Images Background